Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.

Sensomotorik - Ganzheitliches
Therapiekonzept von Fuß bis Kopf

GHBF-Kurs Sensomotorik I -  die Basis zum Haltungs- und Bewegungsspezialisten 

Das sensomotorische System ist die neurophysiologische Basis unserer Körperhaltung und jeglicher Bewegung. Die Aufrichtung und Bewegung gegen die Schwerkraft erfordert die präzise Abstimmung der beteiligten sensorischen Schlüsselregionen wie Gleichgewicht, Optik, Kauapparat und der Füße. Dem Fuß, als einzige Schnittstelle zwischen Boden und Körper, kommt hierbei die zentrale Bedeutung zu. Der GHBF-Kurs Sensomotorik I beschäftigt sich daher im Schwerpunkt mit der Sensomotorik des Fußes, der Diagnostik und den vom Fuß ausgehenden myofaszialen, funktionellen Beschwerdebildern unter wissenschaftlichen und praktischen Aspekten.
Weiterhin behandelt werden im Kurs die Wechselbeziehungen zwischen den sensomotorischen Schlüsselregionen Fuß, Auge, Kauapparat und Gleichgewicht dargestellt. Neben sensomotorischer Einlagentherapie steht die ganzheitliche Betrachtung des Bewegungsapparates im Vordergrund.
Die Kursteilnehmer lernen das breite Indikationsspektrum sensomotorischer Einlagen effektiv und sinnvoll einzusetzen. Das eröffnet dem Arzt neue, nachhaltige Therapieoptionen und konkrete diagnostische und therapeutische Konzepte für den gesamten Bewegungsapparat in der täglichen Praxis.

  • Praxiskonzept Haltungs- und Bewegungsdiagnostik
  • Biomechanische und neurologische Aspekte der Haltung
  • Das sensomotorische System unter besonderer Berücksichtigung des Fußes und der Kopfsteuerung
  • Fuß- und Gleichgewichtssteuerung
  • Auf- und absteigende Muskelketten
  • Identifizierung hypertoner und hypotoner Muskeln
  • Sensomotorische Koordinationstestung
  • Einlagentherapie: Unterschiede & Indikationsspektrum, konventionelle versus sensomotorische Einlage
  • Sensomotorische Einlagen, Verordnung, Wirkung, Nebenwirkung und therapeutische Strategien
  • Befunddokumentation
  • Praxisorganisation, Wirtschaftlichkeit
  • Kursunterlagen und Zertifikat
  • Mahlzeiten und Getränke inkludiert
  • PD Dr. Wolfgang Laube
    Facharzt für Sport- und Rehamedizin mit Forschungsschwerpunkten Bewegungstraining und Sensomotorik. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen, u.a. das Standardwerk „Das sensomotorische System“.

  • Dr. Dittmar Schwämmlein
    Facharzt für Orthopädie in Forchheim. Praxisschwerpunkte sind manuelle Medizin und Chirotherapie. Langjährige Erfahrung mit der Behandlung von Muskelketten und Triggerpunkt-Medizin.

  • Dr. Marco Hartl
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkt Sportmedizin. Teilhaber des OTC Regensburg, eines der größten orthopädischen Zentren Bayerns. Gehört zum Ärztestab des DFB (Deutscher Fußballbund).

  • Andreas Goebel
    Facharzt für Orthopädie mit Praxis in Bad Nauheim. Der aktive Triathlet hat besonders viele Sportler unter seinen Patienten. Sein Schwerpunkt ist die ganzheitliche Behandlung von Beschwerden im Bewegungsapparat.

Das OTC-Regensburg

Eines der modernsten Ärzte-Zentren Bayerns für Sportmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie. 
Auf einer Fläche von fast 2.000 qm bieten 17 Ärzte modernste Diagnostik und Therapie für Sportverletzungen und Krankheiten am gesamten Bewegungsapparat an. Als Kooperationspartner des OTC, findet erstmalig der Muskelkettenkurs der GHBF in den hervorragend ausgestatteten Räumen des OTC statt.    

OTC |ORTHOPÄDIE TRAUMATOLOGIE CENTRUM REGENSBURG GMBH
Joseph-Dahlem-Straße 7
93049 Regensburg

 

Unterkunft:
Direkt neben dem OTC kann im Hotel Holiday Inn Express bei Buchung bis zum 11.09.2024 mit dem Code "4 Ärzte-Kurs“ ein Einzelzimmer inkl. Frühstück zum Spezialpreis von 99,00 EUR gebucht werden:

Holiday Inn Express Regensburg
Friedrich-Niedermayer-Str. 1
93049 Regensburg
Tel. 0941 607 17-0
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um versteckte Inhalte sichtbar zu machen.
 

Fortbildungspunkte werden bei der BLÄK beantragt.

Alle Informationen zu Kurs und Anmeldung als PDF Download: Kursflyer

Anmeldung zum Fortbildungskurs vom 12.10. - 13.10.2024 in Regensburg

Kursgebühren
Kursgebühr: 595 €
Kursgebühr für GHBF Mitglieder: 510 €
Jahresbeitrag GHBF: 75 €

(Informationen werden in regelmäßigen Abständen per E-Mail versendet. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen)
Eine Anmeldebestätigung sowie Rechnung erhalten Sie in Kürze.
Die Stornierung ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei, danach fällt eine Stornogebühr von € 100,- an.

Körperhaltung, Motorik und Gleichgewicht stehen in engem Zusammenhang mit dem Sehen. Deshalb ist in der Diagnostik und Behandlung von Defiziten und Beschwerden auch eine Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen unabdingbar.

Prof. Dr. Stephan Degle, Jena
Aktuelles:

Impressum

GHBF e.V.
Hesseloherstraße 3
80802 München

Kontakt
Telefon: 089.33 03 70 53
Telefax: 089.33 03 71 31

E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um versteckte Inhalte sichtbar zu machen.
Web: www.ghbf.de

Name:
Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.

Sitz:
München

Vereinsregister:
Amtsgericht München, VR 201397

Die Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Dies ist wegen Förderung wissenschaftlicher Zwecke, öffentlicher Gesundheitspflege, Berufsbildung (§ 52 Abs. 2 Nr.(n) 1, 3, 7 AO) durch vorläufige Bescheinigung des Finanzamts München für Körperschaften, Steuernummer 143/216/10642 vom 6. Februar 2008 ab 08.12.2007 als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt.

Konzept, Design, Umsetzung
David Schmidt